Wiederverwendbar Seramis

Was ich auch schön finde ist, dass einmal gekauftes Seramis - vorausgesetzt es gab keinen Schädlingsbefall - wenn nötig wiederverwendet werden kann. Es sieht vielleicht nach einer Zeit nicht mehr ansehnlich aus, doch einfach in eine Schale voll mit Wasser kippen und über Nacht stehen lassen wirkt Wunder; sieht wieder aus wie frisch aus der Packung.
6.5.15 18:46


Werbung


Seramis Düngung

ich dünge sehr wenig (wenn's hochkommt einmal im Monat eine Gieskanne mit bisschen 0815 Grünpflanzendünger versetzt verteilt auf alle Pflanzen) und bisher konnte dennoch jede Pflanze prächtig gedeihen - manche deutlich schneller, manche deutlich langsamer als in Erde. Die zweifelsfrei ein wenig anders als in Erde nötige Wasserdosierung lässt sich nicht pauschal erklären - ich gieße ca. alle 3-4 Tage und habe mir in etwa gemerkt, welche Pflanzen mehr oder weniger Wasser benötigen. Dann lieber ein bisschen zu wenig als zu viel und gucken, wie sich die Pflanze verhält. Praktischerweise sieht man schön rechtzeitig an der Blattfarbe, wenn sie gerade noch einen Schluck gebrauchen könnten, weil ihnen nie plötzlich auf einen Schlag das Wasser ausgehen kann (Seramis speichert ja). eure Lina
2.5.15 09:34


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de